makuga Ärzte.

Die Geräte von makuga sind in Ihrer Anwendung einfach und sicher. Durch die Aktivierung der Muskulatur kann sich diese schneller regenerieren und wird auflockert. Dadurch kann das muskuläre Gleichgewicht wieder hergestellt und as sujektive Wohlempfinden deutlich gesteigert werden.
Dr. Robert Kocher, Facharzt für Chirugie, Verbandsarzt des Österreichischen Golfverband

Mit makuga lassen sich Problemzonen wie verspannte Schulterblattfixatoren, Nackenmuskulatur oder harte Beinmuskel schnell, sicher und effektiv bearbeiten.
Uni.-Doz. Dr. med. univ. Ernst Bernhard Zwick, Verbandsarzt des Österreichischen Golfverband